A+ A A-

Thermografie im Rahmen der Qualitätssicherung

Außenaufnahmen von Gebäuden nach Sanierungsmaßnahmen

Die Überprüfung einer qualitätsgerechten Ausführung von WDVS kann mit der Thermografie erfolgen. Eine quantitative Überprüfung der Anzahl der verwendeten Befestigungsdübel sowie die qualitative Ausführung der Fugenausbildung ist nachweisbar.

Bei älteren Wärmedämmverbundsystemen mit nur vier bis acht Zentimeter dünnen Dämmstoffplatten, wird bereits heute im Zuge weiter steigender Energiepreise eine Aufdoppelung in Verbindung mit der Fassadensanierung interessant. Will man die neuen Dämmplatten fachgerecht, das heißt, vollflächig und ausreichend fugenversetzt auf dem ursprünglichen Wärmedämmverbundsystem verkleben, können schnell die Vermessungen über Wärmebildaufnahmen hilfreich werden.

 Überprüfung eines WärmedämmverbundsystemsWarmluftaustritt durch Undichtigkeit am Sparren

Wenn austretende warme und mit Feuchtigkeit angereicherte Innenluft auf dem Weg nach außen an der Holzkonstruktion kondensiert, besteht das Risiko von Bauwerksschäden. Das rechte Wärmebild zeigt beispielhaft Warmluftaustritte durch Undichtigkeiten im Sparrenbereich bei einer renovierten Fassade.

Fassadenfront vor der WärmedämmungFassadenfront nach der Wärmedämmung

Giebelwand ohne WärmedämmungGiebelwand mit Wärmedämmung

Im Zuge der Qualitätssicherung wurden IR-Aufnahmen vor und nach der Fassadenrenovierung gewünscht. Die linken Bilder entstanden zur Dokumentation des Ausgangszustandes und spiegeln das Gebäudes an zwei Untersuchungsterminen wieder. Für die Vergleichbarkeit erfolgte die Skalierung selbstverständlich unter Berücksichtigung der Regeln zur Darstellungsneutralität. Mit der Fassadendämmung hat das Gebäude ein anderes Gesicht erhalten. Die Oberflächen der renovierten Fassade, zeigen jetzt Temperaturen die annähernd denen der Umgebungstemperatur liegen. Der Auftraggeber stellt sich nun die Frage, wäre es doch sinnvoll gewesen die Fenster mit auszutauschen. Eine Perimeterdämmung des Kellers war zum Zeitpunkt der Untersuchung noch nicht hergestellt. Die kleineren thermischen Auffälligkeiten im Bereich der neuen Wärmedämmung, wurden einer weiteren Untersuchung unterzogen.

TTB Thermografie © Thomas Balzus | Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Details zum Umgang mit Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptierte Cookies von dieser Seite.